Skip to main content
HP 240213 Mauer 28 5629907f

Psychosoziales Betreuungszentrum Mauer – Haus 42

ARGE Maurer & Partner – Gustin & Zieser  |  Neubau – 2015

Das Haus 42 wurde als ein Baustein des neuen Masterplans für das Psychosoziale Betreuungszentrum (PBZ) errichtet. Es umfasst eine Abteilung für 31 Heimbewohner zur Betreuung psychisch Kranker, einschließlich 4 Plätzen für Krisenintervention, eine Tagesbetreuungsabteilung für insgesamt 60 Heimbewohner und die Verwaltung des PBZ. Der Bauplatz liegt im westlichen Teil der Anlage hinter dem bestehenden Haus 44, das ebenfalls zum PBZ gehört. Im Masterplan übergeordnet ist ein orthogonales Ordnungssystem, das die bisherige axiale symmetrische Anordnung der Gebäude ablöst. Das neue Haus 42 fügt sich in diese neue Struktur ein.

Landesklinikum Mauer, Haus 42, Niederösterreich, Gustin & Zieser

Das zweigeschossige Gebäude ist in einer H-förmigen Struktur angelegt, die Höfe schafft und Geborgenheit vermittelt. Diese Anordnung ermöglicht es, das Gebäude in seiner Mitte zu betreten, wodurch die wichtigsten Räume sofort erreichbar sind. Die Funktionsbereiche sind auf zwei Geschosse verteilt. Im Erdgeschoss befinden sich die Tagesbetreuung und zentrale Einrichtungen wie die Verwaltung und ein Seminarraum. Im Obergeschoss befindet sich die Betreuungsabteilung. Technische Anlagen und Lagerräume sind im Untergeschoss untergebracht.

Die Betreuungsabteilung im Obergeschoss besteht aus einer Station, die in drei Einheiten für jeweils 10 Heimbewohner unterteilt ist. Jede Einheit verfügt über einen eigenen Aufenthaltsbereich mit Balkon. Im Erdgeschoss befinden sich Verwaltungsräume in einem Flügel und die Tagesbetreuung für alle PBZ-Bewohner in einem anderen. Der Aufenthaltsbereich und Multifunktionsraum der Tagesbetreuung sind im Verwaltungstrakt untergebracht, um eine optimale Nutzung zu ermöglichen.

Landesklinikum Mauer, Haus 42, Niederösterreich, Gustin & Zieser

Das neue Gebäude ist harmonisch gestaltet, um mit den Jugendstilgebäuden des Bestands in Einklang zu stehen, die unter Denkmalschutz stehen. Die Architektur strebt danach, eine leichte und luftige Atmosphäre zu schaffen, die Erholung und Urlaub vermittelt.

Das Gebäude ist in eine parkähnliche Landschaft eingebettet, wodurch großzügige Verweilsituationen entstehen. Der Garten ist in zwei Bereiche unterteilt, die von den verschiedenen Nutzergruppen des Hauses genutzt werden. Beide Gärten bieten unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse der Nutzer.

Für den Gesamtstandort ist das neue Haus ein wesentlicher Baustein zur Verwirklichung des Masterplans, der weitere Gebäude in absehbarer Zukunft vorsieht.

Landesklinikum Mauer, Haus 42, Niederösterreich, Gustin & Zieser
Landesklinikum Mauer, Haus 42, Niederösterreich, Gustin & Zieser

Facts

Name
Psychosoziales Betreuungszentrum Mauer – Haus 42
Ort
Mauer, NÖ
Jahr
2016
Größe
5000 m²
Typ
Wohnen