Skip to main content
KiGa Immendorf Rendering b98c8571

Kindergarten Immendorf

Immendorf, NÖ — Wettbewerb, 2019

Ein Ort mit Charakter – Die besondere räumliche Situation von Immendorf mit seinem großen, eindrucksvollen, historischen Anger, seinen dort weitestgehend traufständigen, aber in vielfältiger Weise verschachtelten und gruppierten Wohngebäuden sowie den zahlreichen den Ort in Randlage umgebenden und ausnahmslos alleinstehenden Wirtschaftsgebäuden aus Holz mit Giebel und Satteldach hat uns veranlasst, diese besondere Ausformungen zum Ausgangspunkt unserer Gestaltungsüberlegungen zu machen. Der neue Kindergarten befindet sich ebenfalls in Randlage zum Ort, übernimmt diese besonderen Architektur- und Gebäudecharaktere und fungiert hier am Eingang zum Ort als Zeichen des Willkommens und derIdentität von Immendorf – eben typisch Immendorf.
KiGa Immendorf Konzept Kopie b7edf41a

Drei einzelne, einfache Satteldachhäuser verbinden sich zu einer Gruppe mit einem sie verbindenden Foyer. Zwei davon – nach Südosten und Südwesten ausgerichtet – beinhalten die Gruppenräume der Kinder, das dritte die Allgemeinräume der Verwaltung und den Bewegungsraum. Alle Gebäude sollen in Holz errichtet werden. Die Ausbildung eines Satteldaches bringt die Möglichkeit mit sich, bei annähernd gleichen Errichtungskosten mehrere für die Kinder erlebbare Ebenen durch verschieden hohe Möblierung und galerieähnliche Strukturen auszubilden. Ein ebenfalls in Immendorf vorgefundener, mit einer Mauer begrenzter Innenhof (nördlich der Kirche) ist Vorbild für den der Hausgruppe vorgelagerten Hof. Dieser wird über zwei Eingänge betreten, vornehmlich natürlich über den südlich an der Straße liegenden Parkplatz.

KiGa Immendorf Lageplan bd58c67c
KiGa Immendorf Schnitt Eingang ed06fc8a

Facts

Name
Kindergarten Immendorf
Ort
Immendorf, NÖ
Jahr
2019
Größe
600 m²
Typ
Öffentlich
Wettbewerb
3. Platz