Skip to main content

Gustin & Zieser Architekten

Wohnhausanlage Weinzierl

Krems, NÖ – Neubau, 2012

Das Grundstück liegt im Ortsteil Weinzierl der Stadt Krems mit direktem Ausblick auf den Kremsfluss nahe bei der S 33 Kremser Schnellstrasse. Westlich des Grundstückes befinden sich mehrere 4- bis 7-geschossige Wohnbauten, im nördlichen Teil überwiegen die Einfamilienhäuser. Die östlichen Nachbargrundstücke (Widmung BB) weisen ein geringe bis mitteldichte Bebauung mit Betriebsgebäuden auf. Im nordöstlichen Teil der Parzelle (Ecke Wilheringstrasse und Goldenkrongasse) befindet sich noch das 2-geschossige Wohnhaus der ehemaligen Grundbesitzer, gehört jedoch nicht zum Planungsgebiet. Im Süden des Grundstückes schließt unmittelbar die Hochwasserverbauung des Kremsflusses mit Begleitweg an. Der Entwurf sieht nun im Sinne der §§ 54 und 56 NÖBO eine 6-geschossige Punkthausbebauung mit 4 Baukörpern und jeweils 16 Wohnungen vor. In einem der Baukörper wird ein bestehendes 2-geschossiges Gebäude mit Wohnnutzung integriert. Die Baukörper sind derart am Grundstück situiert, dass sie jeweils Bezug auf die Grundgrenze und damit auf die Baufluchten der Nachbargebäude nehmen. Dadurch entsteht ein offenes, räumliches Kontinuum von halböffentlichen und privaten Räumen und Plätzen.

Gustin & Zieser Architekten

Facts

Name
Wohnhausanlage Weinzierl
Ort
Krems, NÖ
Jahr
2012
Größe
12.000 m²
Typ
Wohnen